FGK-Veranstaltungen

Informationen über die öffentlichen Veranstaltungen des Fachverbandes Gebäude-Klima e.V.
  1. Seminar Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV
    Das Seminar Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer und das Ergänzungsseminar Raulufttechnik finden am 06. bzw. 07. November 2018 in München statt. Die Seminare richten sich an Kälteanlagenbauer (Gesellen und Meister), Kältetechniker und Mechatroniker für Kältetechnik, Ingenieure im Fachbereich Kältetechnik und Fachleute aus dem TGA-Bereich.

    (Veröffentlichungsdatum: 26.04.2018)

  2. TGA-Kongress 2018
    Über 50 hochrangige Referenten aus Forschung und Wissenschaft werden am 22. und 23. März beim TGA-Kongress 2018 an der TU Berlin über Innovationen in der Gebäudetechnik sprechen. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden am ersten Tag normungs- und verordnungsnahe Themen im Plenum vorgestellt und diskutiert. Am zweiten Tag stehen in parallelen Sessions die wissenschaftlichen Themen im Vordergrund und es werden Ergebnisse aus laufenden Forschungsvorhaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der Industrie präsentiert. Lag der thematische Schwerpunkt der Erstveranstaltung noch auf dem Gebiet der Klima- und Lüftungstechnik, sollen jetzt die Heizungstechnik sowie weitere Teilbereiche der technischen Gebäudeausrüstung eingebunden werden. Nach wie vor fördert der TGA-Kongress den fachlichen Austausch zwischen Wissenschaft, Industrie, Planung und Anlagenbau und soll wissenschaftliche Kenntnisse schneller in die Praxis bringen. Das umfangreiche, zweitägige Vortragsprogramm gliedert sich in mehrere Themenblöcke. Nach den Grußworten und Keynotes am Vormittag des ersten Kongresstags finden am Nachmittag jeweils drei parallele Sessions zu den Themen „Systemlösungen“, „Wärme- und Stoffübertragung in RLT-Anlagen“ und „Luftkanäle und Hydraulik“ statt. Am zweiten Kongresstag stehen die Themenblöcke „Komponentenentwicklung“, „Planungsprozess und BIM“, „Energetische Bewertung und Monitoring“, „Betriebsführungsstrategien“, „IKT – Plattformen für Gebäude und Quartiere“ sowie „Qualitätssicherung in der Gebäudeautomation“ auf dem Programm. Auch das Netzwerken kommt auf dem TGA-Kongress 2018 nicht zu kurz: Beim offiziellen Empfang am Abend des ersten Kongresstages haben die Teilnehmer bei einer Schifffahrt auf der Spree die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Gespräche zu führen. Der TGA-Kongress 2018 wird vom Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), dem Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK), dem Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. (RLT-Herstellerverband) und dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH) getragen und von einem mit hochrangigen Experten besetzten wissenschaftlichen Beirat flankiert. Die Schirmherrschaft hat, wie bereits 2016, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übernommen.

    (Veröffentlichungsdatum: 09.02.2018)

  3. Seminarreihe zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer und Ergänzungsseminar Raumlufttechnik
    Speziell für das Kälteanlagenbauerhandwerk veranstaltet der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) am 10. Oktober 2017 in Kassel, am 12. und 13. Dezember 2017 in Mannheim in Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), der DMT GmbH und dem Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) Dresden eintägige Seminare zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  4. KLIMA-TAG "Smart Building und Raumlufttechnik – Wohin geht die Reise?" am 29. Juni 2017 in Köln
    Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 29. Juni 2017 in Köln seinen mittlerweile 11. KLIMA-TAG. Der Fachkongress, der traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung stattfindet, trägt den Titel „Smart Building und Raumlufttechnik – Wohin geht die Reise?“. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Planer, Architekten, Facility Manager, Baubehörden, Komponentenhersteller und Anlagenbauer.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  5. Seminarreihe 2017 "Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV"
    Nach den Festlegungen der EnEV sind Klimaanlagen mit einer thermischen Kälteleistung von mehr als 12 kW zwingend einer energetischen Inspektion zu unterziehen. Dies gilt für sämtliche bestehenden Anlagen, die älter als 10 Jahre sind. In 10-Jahres-Abständen muss die energetische Inspektion wiederholt werde. Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Durchführung der energetischen Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlagen sowie von Anlagen zur Klimakälteerzeugung. Hamburg 25./26.01.2017, München 22./23.03.2017, Berlin 17./18.05.2017,Köln 12./13.07.2017, Frankfurt/Main 27./28.09.2017, Stuttgart 15./16.11.2017


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  6. Seminarreihe zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer
    Speziell für das Kälteanlagenbauerhandwerk veranstaltet der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) am 08. Dezember 2016 in Hannover und am 02. Februar 2017 in München in Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), der DMT GmbH und dem Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) Dresden eintägige Seminare zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  7. KLIMA-TAG „Dicke Luft im Niedrigenergiehaus? Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Behaglichkeit“ am 30. Juni 2016 in Dresden
    Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 30. Juni 2016 in Dresden seinen mittlerweile 10. KLIMA-TAG. Der Fachkongress, der traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung stattfindet, trägt den Titel „Dicke Luft im Niedrigenergiehaus? Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Behaglichkeit“. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Planer, Architekten, Facility Manager, Baubehörden, Komponentenhersteller und Anlagenbauer.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  8. TGA-Kongress 2016
    Mit dem TGA-Kongress 2016 wird in Deutschland erstmals ein rein technisch-wissenschaftlicher Kongress für die TGA mit dem Schwerpunkt Lüftungs- und Klimatechnik etabliert. Weitere Informationen zu Programm, Tagungsort, Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten sind auf der Website www.tga-kongress.de einsehbar.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  9. Symposien 2016 Ecodesign für Lüftungsgeräte: Die EU-Verordnungen 1253/2014 und 1254/2014
    Aufgrund des starken Informationsbedarfs zu den neuen Bestimmungen der Ecodesign-Richtlinie für Lüftungsgeräte führt der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) in Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA) und dem Herstellerverband RLT-Geräte e. V. eine Symposienreihe durch. Die Veranstaltungen in Hamburg (5. April 2016), München (26. April 2016) und Düsseldorf (3. Mai 2016) richten sich an Planer, Architekten, Anlagenbauer und Produktverantwortliche aus der Technischen Gebäudeausrüstung(TGA.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  10. Seminarreihe 2016 "Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV
    Nach den Festlegungen der EnEV sind Klimaanlagen mit einer thermischen Kälteleistung von mehr als 12 kW zwingend einer energetischen Inspektion zu unterziehen. Dies gilt für sämtliche bestehenden Anlagen, die älter als 10 Jahre sind. Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Durchführung der energetischen Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlagen sowie von Anlagen zur Klimakälteerzeugung. Hamburg 27./28.01.2016, Stuttgart 16./17.03.2016, Köln 11./12.05.2016, Berlin 22./23.06.2016, München 21./22.09.2016, Köln 23./24.11.2016


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  11. TGA-Kongress 2016 - Call for Papers
    Mit dem TGA-Kongress 2016 wird in Deutschland erstmals wieder ein rein technisch-wissenschaftlicher Kongress für die TGA mit dem Schwerpunkt Lüftungs- und Klimatechnik etabliert. Sie möchten am TGA-Kongress 2016 aktiv mitwirken und Ihre Arbeit den relevanten Zielgruppen vorstellen? Dann bitten wir Sie um Ihren Beitrag.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  12. Seminar Energetische Inspektion nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer am 24. November 2015 in Frankfurt/Main
    Speziell für das Kälteanlagenbauerhandwerk veranstaltet der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) am 24. November 2015 in Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), der DMT GmbH und dem Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) Dresden ein eintägiges Seminar zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  13. KLIMA-TAG "ErP, Marktüberwachung und Bauproduktenverordnung - was kommt auf die Branche zu?" am 2. Juli 2015 in Stuttgart
    Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 2. Juli 2015 in Stuttgart seinen mittlerweile 9. KLIMA-TAG. Der Fachkongress, der traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung stattfindet, trägt den Titel "ErP, Marktüberwachung und Bauproduktenverordnung – was kommt auf die Branche zu?". Die Zielgruppen des Fachkongresses sind Komponentenhersteller, Anlagenbauer und Planer aus dem Bereich der Raumlufttechnik.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  14. Berliner Energietage 2015: FGK bietet Veranstaltung zum Thema Ecodesign
    Vortragsveranstaltung "Ecodesign-Richtlinie in der Raumlufttechnik - Energetische Anforderungen und Bewertung" am 29. April 2015 von 13.30 bis 16.30 Uhr im Berliner Ludwig Erhard Haus
    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)

  15. Seminarreihe 2015: "Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV
    Nach den Festlegungen der EnEV sind Klimaanlagen mit einer thermischen Kälteleistung von mehr als 12 kW zwingend einer energetischen Inspektion zu unterziehen. Dies gilt für sämtliche bestehenden Anlagen, die älter als 10 Jahre sind. Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Durchführung der energetischen Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlagen sowie von Anlagen zur Klimakälteerzeugung. Köln 21./22.01., Hamburg 25./26.03., München 22./23.04., Frankfurt/Main 20./21.05., Dresden 24./25.06., Stuttgart 23./24.09., Köln 28./29.10., Berlin 25./26.11.


    (Veröffentlichungsdatum: 13.11.2017)